Fotos Mandarinente

Wissenwertes zur Mandarinente

Die Mandarinente ist wohl eine der farbenprächtigsten Entenarten. Sie stammt aus Ostasien und isthier sehr beliebt als Zierente. Sie lebt in Binnengewässern mit Baumbestand. Ihre Nahrung sind Eicheln, Samen, Nüsse aber auch Würmer, Insekten und Schnecken. Auffällig ist der große Farbunterschied zwischen Männchen und Weibchen. Das Männchen hat ein tolle Farbpracht und kann seine orange-gelb farbenen Flügel senkrecht aufstellen. Das Weibchen ist eher grau-braun und kann leicht mit dem Weibchen der Brautente verwechselt werden. In Ostasien ist der Bestand der Mandarinente auf Grund der Jagd stark rückläufig und teilweise gefährdet. Bei einer durchschnitlichen Körperlänge von 45cm gehört sie zu den mittelgroßen Enten.

Körperlänge: bis 51cm
Flügelspannweite: bis 75cm
Gewicht: bis 650g
Brutzeit: April-August, 9-12 cremefarbene Eier. 1 Brut im Jahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Ergebnis als Zahl eintragen. Das dient nur dazu um unnötige Werbung zu vermeiden. Durch automatische Scripts werden Spams in massivem Umfang verteilt. Die Eingabe der Rechenaufgabe vermeidet dies. Viele Grüße und nur zu mit den Kommentaren, Sven * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.